Navigation überspringen

Workshop "VET Research – Strengthening the Evidence Base" beim "European Business Forum on Vocational Training" in Brüssel

09.12.2016
Auf Einladung der Europäischen Kommission fand im Rahmen des "European Business Forum on Vocational Training" am 8. Dezember 2016 in Brüssel erstmals der Workshop "VET Research - Strengthening the Evidence Base" statt. Organisiert und geleitet wurde er von Prof. Dr. Michael Gessler und Dr. Christof Nägele.
VET Researcher Workshop, BrüsselVET Researcher Workshop, Brüssel

60 Forscherinnen und Forscher aus über 20 Ländern der Europäischen Union wurden ins Crowne Plaza Brüssel eingeladen, um gemeinsam die Frage zu diskutieren, in welchen Themengebieten die bisherigen Forschungserkenntnisse noch ungenügend bzw. lückenhaft sind. Ziel der Veranstaltung war es, die Outline einer Common European Research Agenda (CERA) zu entwickeln.

Untergliedert war der Workshop in drei Fokusbereiche: „VET in Society“, „VET and Companies“ und „VET Systems“. Jeder Fokusbereich wurde mittels zweier Impulsreferate eingeleitet. Diese wurden gehalten von Ass.-Prof. Dr. Vibe Aarkrog, Dänemark & Ass.-Prof. Dr. Patricia Olmos Rueda, Spanien (VET in Society – Changes and Expectations), Prof. Dr. Martin Mulder, Niederlande & Prof. Dr. Matthias Pilz, Deutschland (VET and Companies – Demands and Contributions) sowie Prof. Dr. Philipp Gonon, Schweiz & Prof. Dr. Krista Loogma, Estland (VET Systems – Modes of Realising VET).

Im Anschluss an die Impulsreferate wurden parallel an sechs Tischen die Leitfrage des Workshops in Kleingruppen diskutiert (round table discussion) und die Ergebnisse im Plenum präsentiert. Die Mitschriften der Diskussionen bilden nun die Basis für die CERA, welche im Frühjahr 2017 an die Europäische Kommission übermittelt wird.

Organisiert und geleitet wurde der Workshop im Auftrag der Europäischen Kommission im Rahmen des European Business Forum on Vocational Training (The European Vocational Skills Week) von Prof. Dr. Michael Gessler, dem bisherigen, sowie Dr. Christof Nägele, dem aktuellen Link Convenor des European Research Network Vocational Education and Training (VETNET). Von Seiten des ITB nahm zudem Dr. Ludger Deitmer an dem Workshop teil.