SOKO 3D – Soziale Kompetenzen im Ausbildungsprojekt 3D-Drucker

Die Digitalisierung der Arbeitswelt (u.a. in Form virtu¬eller Arbeitsgruppen), qualifikationsgemischte Teams, flache Hierarchien und dezentrale Entscheidungsprozesse betonen die Bedeutung sozialer Kompetenzen als zentraler „Work-Enabler“. In der zukünftigen Arbeitswelt werden insbesondere im Maschinen- und Anlagenbau die interdisziplinäre, berufsfeldübergreifende Zusammenarbeit sowie das Arbeiten in qualifikationsgemischten und hetero¬genen Teams zu einer alltäglichen Aufgabe.

Mitglieder

Laufzeit

01. Juni 2018 bis 31. August 2019

Finanzierung

Kategorie D: bis 75.000 Euro
scroll-top