Suche

Zur Webseite der Universität BremenZur Startseite

Laufende Projekte

  • Taccle VET – Extend European Framework for the Digital Competence of Educators for VET Teachers and Trainers
    Laufzeit 01.  Oktober  2018 bis 30.  September  2020
    Ludger Deitmer, Michael Gessler
    Das Projekt mit dem Titel: Extend European Framework for the Digital Competence of Educators for VET Teachers and Trainers (Taccle VET) zielt auf die Adressatengruppe: Auszubildende, Ausbilder, Berufsschullehrer und weiterer Ausbildungsverantwortliche, als auch Manager oder Geschäftsführer und Verbandsvertreter.
  • MeLoDi – Netzwerk Mensch und Logistik in der Digitalisierung
    Laufzeit 01.  April  2018 bis 31.  März  2022
    Daniela Ahrens, Michael Gessler, Melanie Schall, Christine Siemer
    MeLoDi ist Teil des BMBF geförderten Programms „Digitale Medien in der beruflichen Bildung“. Ausgehend von den Konsequenzen der Digitalisierung in der Transport- und Logistikbranche untersucht das Verbundprojekt Chancen und Risiken digitalen Lernens in kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) der Transport- und Logistikbranche. Im Fokus von MeLoDi steht die Entwicklung eines branchenspezifischen Netzwerks, mit dessen Unterstützung die Einbettung digitaler Medien in die Qualifizierungsprozesse der Mitarbeitenden gefördert werden soll. Flankierend werden Service- und Beratungsdienstleistungen aufgebaut, um teilnehmende Netzwerkpartner bei der Integration digitaler Lernlösungen in ihren Transport- und Logistikunternehmen zu unterstützen. Um das Ziel von MeLoDi zu erreichen, dienen u. a. Erkenntnisse aus den Projekten LaSiDig und FutureDRV als Anknüpfungspunkte.
  • Maridal - Maritimes Regionalnetzwerk für integratives Arbeiten und Lernen
    Laufzeit 01.  Dezember  2017 bis 30.  November  2021
    Daniela Ahrens, Michael Gessler, Melanie Schall
    Am 1.12.2017 startete das Verbundprojekt Maridal. Nach dem Abschluss des Verbundprojekts ArKoH ist Maridal das zweite Verbundprojekt, das den Wandel der Hafenwirtschaft untersucht. Übergeordnetes Ziel des Vorhabens ist die Förderung des Wissens- und Technologietransfer in der maritimen Wirtschaft und die Initiierung von Aktivitäten zum Thema "Digitales Lernen" und zwar unter den drei Schwerpunkten (1) Digitaler Hafen, (2) Smart Shipping und (3) Digitalisierte maritime Lieferkette. Im Mittelpunkt steht die Verknüpfung von Lernen und Arbeiten zugunsten eines kontinuierlichen arbeitsprozessorientierten Kompetenzaufbaus in der maritimen Wirtschaft.
  • TACCLE4 - Strategies, Models and Tools for Continuing Professional Development for Teachers in e-Learning
    Laufzeit 01.  Oktober  2017 bis 30.  September  2020
    Ludger Deitmer, Michael Gessler, Pekka Kämäräinen
    Das ErasmusPlus Projekt TACCLE4-CPD hat vor, die Integration digitaler Medien bzw. Tools in Lehr/Lernprozessen zu fördern. Aus dieser Perspektive unterstützt das Projekt Weiterbildungs- und Trainingsmaßnahmen für die Entwicklung digitaler Kompetenzen. Das Projekt baut auf die digitalen Tools, Web Ressourcen und Trainingskonzepte auf, die in den früheren TACCLE Projekten bzw. in den anderen Vorläufer-Vorhaben entwickelt worden sind. Fürs ITB bietet das Projekt die Gelegenheit, weitere Schritte mit der Entwicklung und Anwendung der Learning Toolbox (LTB) – ein Ergebnis des Learning Layers Projekts – zu machen.
  • WB-IBB – Wissenschaftliches Begleitprojekt der BMBF-Förderrichtlinie zur Internationalisierung der Berufsbildung
    Laufzeit 01.  September  2017 bis 30.  April  2022
    Larissa Freund, Michael Gessler, Susanne Peters
    WB-IBB - Wissenschaftliche Begleitung der BMBF-Förderinitiative “Internationalisierung der Berufsbildung”. Mit der Richtlinie zur Förderung der Internationalisierung der Berufsbildung unterstützt das BMBF Unternehmen und Bildungsanbieter bei der Entwicklung und Erprobung nachhaltiger Qualifizierungsangebote für den internationalen Bildungsmarkt. Das wissenschaftliche Begleitprojekt WB-IBB unterstützt die Umsetzung und strategische Weiterentwicklung der Fördertätigkeiten des BMBF zur Internationalisierung der Berufsbildung durch Evaluations-, Forschungs- und Vernetzungsaktivitäten.
  • DASCHE – Development, Assessment and Validation of Social Competences in Higher Education
    Laufzeit 01.  September  2017 bis 30.  April  2020
    Michael Gessler, Kristina Kühn, Lena Setzepfand
    Das Akronym DASCHE steht für „Development, Assessment and Validation of Social Competences in Higher Education“. Die Förderung erfolgt durch Erasmus+ im Rahmen einer strategischen Partnerschaft (K2). Diese befasst sich mit der aktuellen Umsetzung des Europäischen Qualifikationsrahmens (EQR) in den beteiligten Partnerländern mit dem Fokus auf die Entwicklung, Erfassung und Überprüfung sozialer Kompetenzen im Hochschulkontext. Gesamtziel des Projekts ist die Identifikation von Handlungsempfehlungen zur Umsetzung des EQR in den beteiligten Ländern sowie für die europäische Kommission.
Nach oben scrollen