• de
  • en
    • Curriculum in Englisch

      Metals Projekt erfolgreich beendet!

      Wir freuen uns bekanntgeben zu können, dass die von unserem Projektpartner „Nachwuchsstiftung Maschinenbau“ erstellte E-Learning Plattform zur additiven Fertigung jetzt in den vier Sprachen Englisch, Deutsch, Spanisch und Italienisch verfügbar ist.
    • IPW-Tagung 2019

      Einladung zur 14. Ingenieurpädagogischen Regionaltagung 2019 am ITB der Universität Bremen

      Das Institut Technik und Bildung der Universität Bremen, vertreten durch Herrn Prof. Dr. Falk Howe, Vorstandsmitglied sowie Sprecher des ITB, lädt ein zur 14. Ingenieurpädagogischen Regionaltagung 2019.
    • Quelle: DLR Projektträger

      Fachforum "Internationalisierung der Berufsbildung (IBB)" in Bremen

      Am 09. und 10. Oktober 2018 luden die wissenschaftliche Begleitung der Förderinitiative, Prof. Dr. Dietmar Frommberger (Universität Osnabrück) und Prof. Dr. Dr. h.c. Michael Gessler (ITB, Universität Bremen) gemeinsam mit dem DLR Projektträger zur zweiten Ausgabe der IBB-Fachforen ein. Veranstaltungsort war das Haus Schütting der Industrie- und Handelskammer im Zentrum der Bremer Altstadt.
    • ICSAS-Präsentation

      ICSAS-Projekt auf der ECER 2018 in Bolzano vorgestellt

      Die ICSAS-Präsentation von Dr. Andreas Saniter und Vivian Harberts auf der ECER 2018 führte zu angeregten Diskussionen über die Bedingungen des "policy learnings" in der Entwicklung dualer Programme in Ländern mit traditionell schulbasierten beruflichen Bildungssystemen.
    • Foto: Christian Reil (pixabay.com)

      Soziale Kompetenzen im Ausbildungsprojekt 3D-Drucker

      Am 1.06.2018 startete das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) geförderte Forschungsprojekt „Soziale Kompetenzen im Ausbildungsprojekt 3D-Drucker (SOKO3D)“. Das Projekt wird vom ITB in Kooperation mit dem Unternehmen Schaeffler Technologies AG & Co. KG durchgeführt.
    • Foto: Patricia Kalisch © BIBB

      ITB bei der Roadshow „Digitale Medien im Ausbildungsalltag“ mit der Kompetenzwerkstatt dabei

      Das Institut Technik und Bildung (ITB) der Universität Bremen präsentiert im Rahmen der vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und vom Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) initiierten Roadshow „Digitale Medien im Ausbildungsalltag“ in sogenannten „Anwenderworkshops“ das Ausbildungsportfolio der Kompetenzwerkstatt. Das webbasierte Ausbildungsportfolio dient der Unterstützung der Lernreflexion und bietet gleichzeitig einen Online-Ausbildungsnachweis. Die Anwenderworkshops werden in Kooperation mit dem Institut für Technische Bildung und Hochschuldidaktik (ITBH) der Technischen Universität Hamburg-Harburg durchgeführt.
    • Foto: Markus Spiske (pexels.com)

      Projektstart MeLoDi: Mensch und Logistik in der Digitalisierung

      Unter reger Partnerbeteiligung fand am 17. Mai 2018 der Auftakt zum Projekt „Netzwerk Mensch und Logistik in der Digitalisierung“ (MeLoDi) im Rahmen eines eintägigen Meetings in Leipzig statt.
    • Vortrag von Prof. Dr. Dr. h.c. Gessler

      Fachforum „Geschäftsmodellentwicklung“ für Projekte der BMBF-Förderinitiative „Internationalisierung der Berufsbildung (IBB)“ in Bonn

      Das Team der Wissenschaftlichen Begleitung der BMBF-Förderrichtlinie zur Internationalisierung der Berufsbildung (WB-IBB) führte am 28. und 29. Mai 2018 zusammen mit dem DLR-Projektträger das erste Fachforum der Förderinitiative durch. Thema des zweitägigen Zusammentreffens beim BMBF in Bonn war die Geschäftsmodellentwicklung auf Basis des Business Model Canvas.
    • HansePhotonik-Logo

      Prof. Dr.-Ing. Maren Petersen zur Vorsitzenden des Vereins HansePhotonik gewählt

      Auf der ordentlichen Mitgliederversammlung am 31.05.2018 in Bremen wurde Frau Prof. Dr.-Ing. Maren Petersen zur Vorsitzenden des HansePhotonik e. V. gewählt. Der HansePhotonik e. V. dient der Förderung von Wissenschaft und Wirtschaft auf dem Gebiet der Optischen Technologien insbesondere durch Kooperationen zwischen Kompetenz-, Wissens- und Ressourcenträgern, mit dem Ziel der gemeinschaftlichen Innovationen im Bereich der Photonik.
    • Veranstaltungsankündigung

      "But you will have to fight..." – Film und Fachgespräch mit Rudolph Leiprecht

      Am 31.05.2018 führen Prof. Dr. Yasemin Karakaşoğlu, Prof. Dr. Marc Thielen und Dr. Christina von Behr führen ein Fachgespräch mit Prof. Dr. Rudolph Leiprecht und Andrea Hertlein von der Universität Oldenburg sowie Marina Baumbach, einer Teilnehmerin des Kontaktstudiums 2015/16, bei dem sie ihren Film "But you will have to fight..." zeigen werden.