24.03.2021

Projekt „tekom_LandBauMT“ gestartet

Im Rahmen des Projekts „tekom_LandBauMT – Technische Kommunikation in Lern- und Arbeitsprozessen von Land- und Baumaschinenmechatroniker*innen im Kontext Industrie 4.0“ werden Anforderungen und Bedarfe der Land- und Baumaschinenbranche vor dem Hintergrund der Auswirkungen der Digitalisierung untersucht.
tekom_LandBauMT-Logo

Ziel ist, die überbetrieblichen Ausbildungsangebote für den Beruf Land- und Baumaschinenmechatroniker*in entsprechend anzupassen. Das Bau-ABC Rostrup als Bildungszentrum und das ITB streben dazu gemeinsam an, die überbetrieblichen Ausbildungsmaßnahmen für Land- und Baumaschinenmechatroniker*innen zu optimieren, um künftige Fachkräfte bestmöglich auf die Auswirkungen der Digitalisierung dieses Berufsfeldes vorzubereiten. Handlungsleitend für die Arbeiten des ITB ist dabei das berufswissenschaftliche Konzept der Kompetenzwerkstatt.

Das Projekt „tekom_LandBauMT“ startete Mitte November 2020 mit einer Laufzeit bis zum 30.06.2023. Es wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen des Sonderprogramms „Digitalisierung der ÜBA“ gefördert. Die Projektträgerschaft liegt bei Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB).

Weitere Informationen zu dem Forschungsprojekt und zum Projektpartner Bau-ABC Rostrup finden Sie über die Links im blauen Kasten.

scroll-top