QS Werkschule I ‐ III

Gesamtleistung: Entwicklung des Erhebungsdesigns, Durchführung der Datenerhebung und Rückmeldung an die Schulen und die senatorische Behörde zur evidenzbasierten Weiterentwicklung und Bewertung des Werkschulkonzeptes (Gestaltung) und Verbesserung des konkreten Handelns (Wirkung) in Abstimmung mit der Projektgruppe „Qualitätssicherung für die Werkschule“. Einzelleistung: Formative Evaluation.

Mitglieder

Laufzeit

01. Januar 2009 bis 31. Dezember 2013

Drittmittelgeber

  • Senatorin für Bildung und Wissenschaft, Bremen

Finanzierung

Kategorie E: bis 30.000 Euro
scroll-top