SteBs – Strukturentwicklung in der Berufschullehrerbildung

Das Projekt SteBs verfolgt das übergeordnete Ziel, die Bremer Berufsschullehrerbildung strukturell zu stärken und weiter auszubauen und damit einen Beitrag zum Bremer Berufsbildungsdialog zu leisten. Auf Basis einer phasen- und fächerübergreifenden Zusammenarbeit zwischen den an der Berufsschullehrerbildung beteiligten Akteuren werden Konzepte zur Förderung professioneller Handlungskompetenz von Lehrkräften entwickelt und erprobt.

Mitglieder

Laufzeit

01. März 2020 bis 31. Dezember 2023

Drittmittelgeber

  • Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Finanzierung

Förderprogramm: Qualitätsoffensive Lehrerbildung

Volumen Kategorie A: über 500.000 Euro

scroll-top