Handlungsfelder des Bildungs­managements: Ein Handbuch

Erscheinungsjahr
2009
Zusammenfassung
Das Bildungsmanagement gewinnt spätestens seit den 1990er Jahren in Deutschland zunehmend an Bedeutung. Seit dem Jahr 2000 „festigt“ sich diese noch junge Disziplin u.a. durch die Einrichtung entsprechender Bachelor- und Masterstudiengänge im Kontext des Bologna-Prozesses. Dass die wechselseitige Bezugnahme zwischen „Bildung“ und „Management“ nicht nur fruchtbar sein kann, sondern heute auch notwendig ist, ist eine Grundprämisse des Bandes. Gleichwohl bleibt das Verhältnis spannungsreich. Die Bandbreite des Bildungsmanagements wird in 15 Handlungsfeldern dargestellt. Diese wurden auf Basis eines Strukturmodells zunächst ausgewählt und sodann empirisch validiert und verifiziert. Die praktischen Beispiele stammen weitgehend aus dem Bildungsbereich „Berufliche Weiterbildung“.
Verlag
Münster: Waxmann Verlag
Seiten
464
ISBN
9783830922230
Begutachtet?
Ja
Artikel in diesem Sammelband
  • Gessler, Michael (2009): Strukturmodell der Handlungsfelder, Gessler, Michael (Hrsg.) Handlungsfelder des Bildungs­managements: Ein Handbuch, Münster: Waxmann Verlag , 13 - 37
  • Sebe-Opfermann, Andreas ; Gessler, Michael (2009): Lebenslanges Lernen, Gessler, Michael (Hrsg.) Handlungsfelder des Bildungs­managements: Ein Handbuch, Münster: Waxmann Verlag , 91 - 122
  • Gessler, Michael (2009): Projektmanagement, Gessler, Michael (Hrsg.) Handlungsfelder des Bildungs­managements: Ein Handbuch, Münster: Waxmann Verlag , 345 - 392
scroll-top